Go for Happiness

Noone knows what tomorrow will bring

 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Pizza-Sandwich

Nach unten 
AutorNachricht
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 188
Punkte : 494
Anmeldedatum : 07.07.14

BeitragThema: Pizza-Sandwich   Do Jan 22, 2015 9:48 am

Pizza-Sandwich


Zutaten

1 kleine Zwiebel
1 rote Paprika
1 Tomate
1 TL Pizzakräuter
Evtl. etwas Knoblauch
2 Scheiben Gouda oder Ähnliches

Zubereitung

Die Zutaten werden im Küchenmixer zerkleinert.

Auf eine Scheibe des Sandwichbrotes wird etwa 1 großer Esslöffel der Mischung verteilt, die andere Scheibe draufgeklappt.

Die Außenseiten bestreicht man noch mit Butter und das ganze kommt dann in den Toaster oder 180° ins Backrohr.

Das reicht für 4 bis 5 Sandwiches.

Wenn man es vegetarisch möchte, ersetzt man die Wurst durch Schafskäse.

Auch Speckwürfel, Thunfisch ect. passen hier gut hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 188
Punkte : 494
Anmeldedatum : 07.07.14

BeitragThema: Käsebrötchen mit Füllung   Do Jan 22, 2015 9:52 am

Käsebrötchen mit Füllung



Zutaten für 10 Brötchen

375 g Mehl (Ich benutze Weizen, oder eine Mischung aus Weizen- und Roggenmehl).
1 Pck. Trockenhefe
1 TL Salz, Zucker
ca. 200 ml warmes Wasser
150 g Käse am Stück
5 Scheiben Kochschinken
100 g Käse, gerieben
etwas Kräuterbutter
Nudelholz
Pinsel
Backpapier


Zubereitung:

Als erstes wird der Teig hergestellt, indem du einfach Mehl, Zucker, Hefe und Salz in eine Schüssel gibst. Dazu kommt Wasser. Schütte nicht gleich die 200 ml hinein, sondern nach und nach, damit du zwischendurch beim Vermischen und Kneten merkst, ob du überhaupt noch welches brauchst.

Jetzt muss der Teig erst mal ruhen. Ich lasse ihn stehen und decke ihn lediglich mit einem Tuch zu, für ca. 20-30 Minuten. Bitte nicht in den Kühlschrank stellen!

Nachdem der Teig aufgegangen ist, rollst du ihn zu einer dicken Wurst. Diese schneidest du in 10 gleiche Stücke. Aus diesen Stückchen machst du auch kleine Würste, die du dann mit dem Nudelholz ganz flach machst. Ich reibe das Nudelholz außerdem mit etwas Mehl ein, damit der Teig nicht daran kleben bleibt.

Als nächsten ist der Käse am Stück dran. Den schneidest du in 10 Stifte. Danach ist der Schinken dran, den halbierst du einmal. Reibe den Schinken dann mit etwas Kräuterbutter ein und umwickle damit den Käse.
Pro Teigstück kommt jetzt so ein mit Schinken umhüllter Käsestift hinein. Die Teig-Enden klappst du einfach über die Füllung, sodass sie komplett eingeschlossen ist.

TIPP: Falls die Enden wieder aufgehen, feuchte sie mit etwas Wasser an.

Schneide die Stangen oben jeweils 3-mal schräg ein und lege sie dann auf das mit Backpapier belegte Blech.

Jetzt nur noch mit Reibekäse bestreuen und ab in den Ofen. Bei 180-200°C Umluft, brauchen sie nur 20-25 Minuten.

TIPP: Bei der Füllung sind keine Grenzen gesetzt. Probiert statt Schinken und Käse einfach mal Salami oder getrocknete Tomaten. Knoblauchbutter statt Kräuterbutter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Pizza-Sandwich
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Go for Happiness :: Suppen und Vorspeisen-
Gehe zu: